Katar – Stoppover in Doha

Skyline mit traditionellem Boot und Museum für islamische Kunst, Doha, Katar

Tipps und Infos für deinen Aufenthalt in Katars Hauptstadt

Du planst eine Reise nach Asien, Afrika oder Australien? Du möchtest einen Zwischenstopp einlegen oder es gibt keinen Direktflug an deinen Zielort? Dann wäre ein kurzer Aufenthalt in Doha, der Hauptstadt von Katar (Qatar) eine gute Möglichkeit. Qatar Airways bietet viele Flüge von Europa zu entfernten Zielen mit Zwischenstopp in Doha an. Du kannst natürlich die Wartezeit auf dem Flughafen verbringen, aber dann würdest du verpassen, was Doha alles zu bieten hat. Bei einem Stoppover in Doha erlebst du eine moderne Metropole mit arabischer Tradition, umfangreiche Shopping-Angebote und ausgezeichnete Restaurants. Komm nach Katar und mach aus deinem Stoppover ein Erlebnis. Außerdem könnten dich Ägypten und Chiang Mai in Thailand interessieren.

Katar mit seiner Hauptstadt Doha liegt von Europa ca. 6 Flugstunden entfernt. Somit kann man eine Reise nach Asien, Afrika oder Australien in zwei angenehme Strecken unterteilen. Deine Beine und dein Sitzfleisch werden es dir danken! Und wenn du dann noch in Doha ein bis zwei Tage verbringst, wird aus einem bloßen Umsteigen ein veritabler Kurzurlaub. Ähnlich wie Dubai oder Abu Dhabi hat sich der Flughafen von Doha zu einem internationalen Drehkreuz entwickelt mit zahlreichen Verbindungen in alle Teile der Welt.

große Kaffeekanne im Soul Waqif, Doha, Katar
Kleines Souvenir gefällig? Souq Waqif

Sehenswertes

Du findest in Doha drei Bereiche, die für Reisende interessant sind. In erster Linie ist da die Altstadt mit ihren traditionellen arabischen Gebäuden und dem Souq. Die Gebäude sind in der Regel top restauriert und auch neuere Gebäude sind vielfach in traditionellem Stil erbaut. In dem Souq Waqif findest du so ziemlich alles: von Gewürzen bis zu Kochutensilien, von Touri-Kitsch bis zu lebenden Tieren. Besonders interessant für Reisende ist der Gewürzsouq, der allein wegen seiner traumhaften Gerüche einen Besuch lohnt. Wenn du noch Platz in deinem Gepäck hast, lohnt es sich hier ein paar Ingredienzien für deinen heimischen Gewürzschrank einzukaufen.

Turm und alte Gebäude, Altstadt Doha, Katar
Altstadt von Doha mit Souq Waqif

Der zweite für Touristen interessante Bereich ist die Corniche. Dies ist die Küstenstraße, die an sich natürlich nicht sehenswert ist. Aber wenn du von der Altstadt kommst, und die vielbefahrene Straße über- bzw. unterquerst, kommst du zu einer Uferpromenade, von der du einen sehr schönen Blick auf die Skyline von Doha hast. Außerdem findest du hier das berühmte Museum für islamische Kunst, das allein schon wegen seiner Architektur sehenswert ist.

Museum für islamische Kunst, modernes Gebäude, Doha, Katar
Museum für islamische Kunst

Wie auch in Dubai dürfen sich in Doha die Architekten austoben, so dass die Skyline von Doha absolut sehenswert ist. Das Besondere hierbei ist, dass die meisten der teilweise spektakulären Hochhäuser auf der künstlichen Insel The Pearl stehen, die durch eine Brücke mit der eigentlichen Stadt verbunden ist.

Hochhäuser Doha Katar
Skyline von Doha

Den besten Blick auf die Skyline hast du entweder von der Corniche oder von einem Boot aus. An der Corniche findest du zahlreiche Boote im traditionellen Stil, die du für eine bestimmte Zeit buchen kannst. Eine halbe oder eine Stunde reichen aus um Doha von einer neuen Perspektive aus zu sehen und natürlich zu fotografieren. Wenn es abends dunkel wird, leuchten viele der Hochhäuser in unterschiedlichen Farben: ein Spektakel, das du dir nicht entgehen lassen solltest.

Skyline von Doha, Katar bei Nacht
Skyline bei Nacht

Wenn du das Glück hast abends oder früh morgens anzukommen oder abzureisen, achte bei deiner Fahrt vom oder zum Flughafen auf die Beleuchtung der Schnellstraßen! Man sieht hier, dass Katar zu den reichsten Ländern der Welt gehört.

2 Kamele auf dem Kamelmarkt von Doha, Katar
zwei der sympathischen Bewohner

Essen und trinken

  • Parisa: persisches Restaurant im Herzen der Altstadt. Sehr leckeres Essen und spektakuläre Einrichtung. Mitten in der Altstadt gelegen.
  • Gymkhana: hervorragendes indisches Restaurant. Im Al Jomrok Boutique Hotel Souq Waqif.
  • Al Terrace: libanesisches Restaurant. Hier findest du die Klassiker der libanesischen Küche hervorragend zubereitet. Im Souq Waqif Al Mirqab Boutique Hotel.
bunter Innenraum des Parisa Restaurants, Doha, Katar
im Restaurant Parisa: auch die Küche ist großartig!

Praktische Infos

  • Einreise: Du wirst wahrscheinlich mit einem Flieger von Qatar Airways am Hamad International Airport ankommen. Dieser Flughafen ist groß, sauber und modern. Für die Einreise brauchst du als deutscher Staatsbürger kein Visum. Auch für viele andere Nationalitäten ist die Einreise inzwischen visumsfrei.
  • Geld: Die Währung in Katar heißt Rial (QAR) und eine Rial entspricht momentan ca. 25 Euro-Cent. Kreditkarten sind weit verbreitet.
  • Alkohol: Die Gesetze in Katar zum Alkohol sind sehr strikt. In der Öffentlichkeit ist das Trinken von Alkohol verboten. Du wirst keine Geschäfte finden, die alkoholische Getränke verkaufen. Auch in den meisten Restaurants gibt es keinen Alkohol. Einzig einige Hotelbars und -restaurants haben eine Lizenz Alkohol auszuschenken. Im Flughafen kannst du in den Duty-free-Läden aber Wein und edle Destillate erwerben.
spiralförmiger Turm des islamischen Kulturzentrums in Doha, Katar
Islamisches Kulturzentrum im Abendlicht

… und hier findest du noch mehr Bilder von Doha.

Skyline von Doha, Katar und islamisches Kulturzentrum
Architektur in Doha

Wenn du noch Fragen oder Anmerkungen hast, schreib mir doch unter Kontakte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: